Volcano Vaporizer Digit Test

Volcano Vaporizer Digit

Bei dem Volcano Vaporizer Digit handelt es sich um den Nachfolger vom Volcano Classic. Mit dem verbesserten Gerät kann man nicht nur Öle, sondern auch Kräuter effektiv und auf höchstem Niveau verdampfen. Das Gerät stammt von der deutschen Firma Storz & Bickel und wurde über einen langen Zeitraum entwickelt, um die Konkurrenz auf dem Markt zu übertreffen. Ob sich der Griff zu einem Volcano Vaporizer Digit lohnt und welche Vor- und Nachteile das Gerät mit sich bringt, gilt es im folgenden Test zu erfahren.

Design

Bei der Verarbeitung wurden nur hochwertigste Materialien verwendet, welche den Geschmack nicht negativ beeinflussen und ein beeindruckendes Dampferlebnis bieten. Der gebürstete Metallkegel wirkt daher nicht nur sehr edel und hochwertig verbaut, sondern stellt auch einen geschmacksneutralen Werkstoff dar. Ebenfalls fällt einem direkt der große Display auf der Vorderseite auf, welcher perfekt in das Design integriert wurde.

Rauchentwicklung & Wirkung

Bei dem Gerät werden zwei verschiedene Ventilsysteme angeboten. Einmal das „Easy Value“ und zum anderen das „Solid Value“. Größter Unterschied liegt dabei in der Wartung der beiden Ventile. Beim „Easy Value“ wird lediglich das alte Ventil und der Ballon ausgetauscht und das Gerät ist wieder einsatzbereit. Der Aufwand ist dabei relativ gering. Es werden zudem 5 Ballonen mitgeliefert.

Beim „Solid Value“ hingegen muss nur der Ballon getauscht werden, da das Ventil über längere Zeit standhält. Bei der Lieferung erhält man 3 Meter Ballonmaterial mitgeliefert, sodass man auch hier erst einmal versorgt wird. Jedoch dauert das Reinigen allgemein länger, da das System aus mehreren einzelnen Teilen besteht.

Was einem am Ende lieber ist, muss jeder selbst entscheiden. Eines lässt sich jedoch festhalten und das ist die beeindruckende Qualität des Dampfes. Das Dampferlebnis ist einzigartig und man möchte danach nie wieder einen anderen Vaporizer verwenden.

Bedienbarkeit & Funktionalität

Das Gerät bietet durch seinen großen Bildschirm und die zahlreichen Knöpfe eine hohe Bedienbarkeit und es lässt sich praktisch alles einstellen, was man sich nur wünschen kann. Weitere Pluspunkte sind ein Luftfilter oder eingearbeitete Schalldämpfer. Auch ist eine hohe Belastbarkeit gewährleistet, da eine Hochleistungsheizpatrone und eine extrem starke Membranpumpe verbaut worden sind. Zudem kann auch die Abschaltautomatik nach 30 Minuten Inaktivität in einigen Fällen sehr hilfreich sein.

Fazit – Für wen eignet sich dieses Gerät?

Bei dem Volcano Vaporizer Digit handelt es sich ohne Zweifel um ein hochklassiges Modell, welches auch seinen Preis hat. Jedoch erhält man ein extrem hochwertiges Dampferlebnis und einige Verbesserungen zum Vorgängermodell. Es gibt praktisch nichts an dem Gerät auszusetzen, außer das es nicht mobil ist, durch seine Größe und Form. Man kann das Gerät nicht eben mit rausnehmen und unterwegs davon profitieren. Wer jedoch darauf keinen Wert legt und hauptsächlich ein beeindruckendes Dampferlebnis sucht, wird hier fündig und sollte die Investition tätigen!

 

Nicht den richtigen Tisch Vaporizer gefunden?
Vielleicht ist der Arizer Extreme-Q 4.0 v5 Vaporizer etwas für dich?

Volcano Vaporizer Digit Test
Wie hat dir der Beitrag gefallen

Schreibe einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere