ATMAN STARLIGHT Dry Herb Vaporizer Test

Atman Starlight Vaporizer

Der Atman Starlight Vaporizer überzeugt durch sein auffälliges Design und die hochwertige Anfertigung im modernen Kastenstil. Das Gerät ist daher optimal für Einsteiger, aber auch bereits erfahrene Benutzer geeignet und bietet alle Extras, die man sich in einem Vaporizer wünscht. Ob jedoch auch die Bedienbarkeit, Funktionalität etc. überzeugt und ob es auch Schwächen gibt, wird im folgenden Test genauer erläutert.

Design

Das Design des Vaporizers ist in einem modernen Kastenstil gehalten und überzeugt zudem auch durch eine sehr hochwertige Verarbeitung. Das Gerät macht bereits von außen einen hochwertigen Eindruck und durch die Farbkombination aus grün und schwarz, ist es zudem ein echter Blickfang. Das Gerät wirkt nicht nur wie ein einfacher Vaporizer, sondern man erkennt direkt, dass sich etwas bei dem Design gedacht wurde und viel Zeit mit der Gestaltung verbracht wurde.

Rauchentwicklung & Wirkung

Der Dampf aus dem Gerät ist ebenfalls überzeugend. Er ist deutlich frischer als bei Konkurrenzprodukten und befriedigt bereits ab dem ersten Zug. Dabei ist es egal, ob man Kräuter oder Konzentrate verwendet. Das Gerät liefert immer eine überzeugende Wirkung und besitzt zudem noch ein Temperaturkontrollsystem, wodurch immer die richtige Temperatur verwendet wird, egal welches Material verwendet wird. Das Material wird so vom Gerät aus selber geschützt, um nicht mit zu hohen Temperaturen verbrannt zu werden und dadurch seine Wirkung zu mildern.

Bedienbarkeit & Funktionalität

Auch die Bedienbarkeit überzeugt in vollem Maße. Man füllt die Kammer am besten mit zwei Dritteln an Kräutern voll (bei Konzentraten am besten halb voll) und schaltet das Gerät ein, indem man innerhalb von zwei Sekunden insgesamt fünfmal auf den Einschalter drückt. Nachdem man auch das Mundstück angeschlossen hat, muss man lediglich die Temperatur auswählen und kurz warten, bis einem durch ein Lichtsignal gezeigt wird, das die gewünschte Temperatur erreicht ist.

Mit einem riesigen 2800mAh Li-Ion-Akku ist zudem gewährleistet, dass man das Gerät auch über einen längeren Zeitraum verwenden kann und nicht mitten im Tag auf einmal die Energie fehlt. Das Laden ist zudem wie gewöhnlich über USB möglich. Auch die Reinigung lässt sich leicht durchführen, mit einer Reinigungsbürste, welche im Lieferumfang enthalten ist.

Ist der Atman Starlight Vaporizer zu empfehlen?

Diese Frage lässt sich klar und deutlich mit „Ja“ beantworten. Für den Preis erhält man nur selten so ein gutes Gerät, welches vor allem nicht nur im Design, sondern auch in der Funktionalität und der Qualität überzeugt. Das Gerät besitzt zudem eine lange Haltbarkeit und somit muss man sich nicht ständig einen neuen Vaporizer zulegen, sondern investiert hier in ein Produkt, welches einem über lange Zeit begleiten wird. Einziger Nachteil ist höchstens der fehlende Bildschirm, jedoch ist dies auch nur ein nettes Extra, welches nichts an der einfachen Bedienbarkeit des Gerätes verbessern würde. Trotzdem handelt es sich um ein überzeugenden Premium Vaporizer, den man nur weiter empfehlen kann.

Nicht das richtige Gerät gefunden?

Dann schau dir mal den DaVinci IQ Test an

ATMAN STARLIGHT Dry Herb Vaporizer Test
Wie hat dir der Beitrag gefallen

Schreibe einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere